5.12.2015 – Bergunfall in Grän

6.12.2015 Grän/Tirol. Am 5.12.2015, um 13:15 Uhr, unternahmen 3 Reha-Patienten (Deutsche Staatsangehörige) die in der ca. 4 km von der österr. Staatsgrenze entfernten Acura-Ruland Rehaklinik in Pfronten aufhältig sind, von Grän aus eine Wanderung zur Bad Kissinger Hütte.

Während des Aufstieges zur Hütte, klagte der 42-jährige Wanderer aus dem Raum Bielefeld über Atemnot, weshalb beschlossen wurde, die Wanderung abzubrechen und langsam abzusteigen.

Ca. 20 Minuten oberhalb des Ausgangspunktes brach der 42-jährige plötzlich bewusstlos zusammen.

Über Notruf alarmierten die Begleiter die Leitstelle Tirol und begannen unter Anleitung mit der Reanimation. Die alarmierte Rettung Tannheim und die Besatzung des NAH Martin 2 führten die Reanimation weiter durch und flogen den Patienten in das Krankenhaus nach Füssen/BRD, wo dieser gegen 16:00 Uhr verstarb.

Bearbeitende Dienststelle: PI Grän

Werbung: