4.1.2016 – Schlägerei in Gerlos

5.1.2016 Gerlos/Tirol. Am 4.1.2016, gegen 21.00 Uhr, kam es in einem Apres-Ski-Lokal in Gerlos zu einem Raufhandel zwischen mehreren niederländischen Urlaubsgästen, in dessen Verlauf sowohl ein holländischer Urlaubsgast als auch holländischer Security-Angestellter unbestimmten Grades verletzt wurden.

Die am Raufhandel beteiligten Personen flüchteten noch vor Eintreffen der Polizei aus dem Lokal, konnten aber im Rahmen sofort durchgeführter Erhebungen noch am Abend ausgemittelt werden.

Weitere Erhebungen über die genauen Umstände werden am 05.01.2016 durchgeführt werden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Zell aZ

Werbung: