30.11.2015 – Unfall in Innsbruck

30.11.2015 Innsbruck/Tirol. Eine 44-jährige Innsbruckerin stand am 30.11.2015, gegen 11.00 Uhr, am schmalen Gehsteig am Anfang der Höttingergasse als ein IVB Bus die Gasse bergwärts fuhr. Neben sich hatte die Frau ihr Fahrrad.

In Folge streifte der Bus die Lenkstange des Fahrrades, welches dadurch seitlich weggedrückt wurde.

Um nicht zu stürzen, stieg die Frau auf die Fahrbahn hinab.

Dabei klemmte sich die Frau beide Füße zwischen den Reifen des Busses und der Gehsteigkante ein.

Sie musste schwer verletzt mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht werden.

Werbung: