29.10.2015 – Unfall auf der Arlbergschnellstraße

30.10.2015 Dalaas/Voralberg. Am 29.10.2015, gegen 12:00 Uhr, fuhr eine 79jährige PKW-Lenkerin aus Lech auf der Arlbergschnellstraße in Richtung Tirol.

Ca. 100 m vor dem Tunnelportal des Dalaaser Tunnels streifte die Frau die rechte Leiteinrichtung und fuhr in der Folge frontal gegen den Aufpralldämpfer vor dem Tunnelportal.

Der PKW schleuderte anschließend auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen in Richtung Deutschland fahrenden PKW, welcher von einem 52jährigen Mann aus Lauterach gelenkt wurde.

Beide Fahrzeuglenker sowie die Mitfahrerin im PKW des Lauterachers wurden unbestimmten Grades verletzt und in das LKH Bludenz eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Der Dalaaser Tunnel war im Zeitraum von 12:23 Uhr bis 12:47 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Werbung: