27.3.2015 – Brand in Dornbirn

28.3.2015 Dornbirn/Vorarlberg. Gestern früh morgens, gegen 06:00 Uhr, brach in einer Wohnung in Dornbirn ein Brand aus.

Der 30jährige Bewohner hatte kurz nach 05:00 Uhr die Wohnung verlassen, und dabei vermutlich einen Laptop am Ladegerät angeschlossen.

Aufgrund eines technischen Defektes geriet das Gerät wenig später in Brand. Die Feuerwehr Dornbirn rückte mit ca. 30 Mann zum Einsatzort aus.

Das Einzimmerappartement wurde durch den Brand so stark beschädigt, dass es unbewohnbar ist.

Polizeiinspektion Dornbirn

Werbung: