21.12.2015 – Unfall in Ampass

22.12.2015 Ampass/Tirol. Am 21.12.2015, gegen 17.00 Uhr, lenkte eine 73-jährige Pensionistin ihren PKW auf der Inntalautobahn A12 in Richtung Kufstein.

Sie war allein im Fahrzeug, hatte das Abblendlicht eingeschalten und war nicht angegurtet. Sie wollte die Autobahn über die Ausfahrt Hall/West verlassen.

In der Folge verwechselte sie aber die Ausfahrten und lenkte ihren PKW auf die Betriebsausfahrt Ampass. Als sie den Schranken am Ende der Ausfahrt bemerkte verriss sie ihr Fahrzeug nach links und prallte gegen die Betonleitwand.

Durch den Unfall wurde die Lenkerin unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde von ihrer Tochter ins Krankenhaus nach Hall gebracht. Der totalbeschädigte PKW wurde abgeschleppt.

Bearbeitende Dienststelle: API Schönberg

Werbung: