18.12.2015 – Skiunfall am Großklockner

18.12.2015 Tirol. Ein 75-jähriger polnischer Staatsangehöriger fuhr am 18.12.2015, gegen 10.35 Uhr, mit seinen Ski im Skigebiet Großglocknerresort über die Piste 12a.

Aus bisher unbekannter Ursache kam er über den Pistenrand hinaus, stürzte und prallte dort gegen einen Stein.

Er blieb bewusstlos liegen und wurde von zwei nachkommenden Schifahrern bis zum Eintreffen des Rettungshubschraubers reanimiert.

Der Mann erlitt schwere Kopf und Thoraxverletzungen.

Zeugen zum Hergang des Unfalles werden gesucht.

Werbung: