17.12.2015 – Brand in Mayrhofen

17.12.2015 Mayrhofen/Tirol. Im Absaugrohr einer Restholzzerkleinerungsanlage eines Tischlereibetriebes im Zillertal, brach am 17.12.2015, gegen 10.30 Uhr, ein Brand aus.

Mehrere Arbeiter waren damit beschäftigt Restholz in die Anlage einzuführen, als der Zerkleinerer stecken blieb.

Ein 47-jähriger Arbeiter hielt daraufhin im Keller Nachschau und bemerkte, dass das Absaugrohr bereits glühte. Er verließ folglich mitsamt seinen Arbeitskollegen die Tischlerei und verständigte die Feuerwehr.

Die FF Mayrhofen sowie die Betriebsfeuerwehr des Verbundes rückten aus und konnten den Brand löschen.

Personen kamen nicht zu Schaden.

Werbung: