16.12.2015 – Körperverletzung in Innsbruck-Hötting

16.12.2015 Innsbruck/Tirol. Heute, gegen 02:20 Uhr, lag ein 26-jähriger Italiener verletzt und ohne Bewusstsein vor einem Studentenheim im Westen von Innsbruck am Boden.

Zahlreiche, teils stark alkoholisierte Personen erschwerten den Einsatz von Rettung und Polizei erheblich, jedoch konnte im Anschluss an die Überstellung in die Klinik erhoben werden, dass der junge Mann eine Schnittverletzung im Gesicht sowie eine Fraktur des Nasenbeines erlitten haben dürfte.

Er genaue Tathergang ist noch unklar und derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Werbung: