1.12.2015 – Unfall in Innsbruck

2.12.2015 Innsbruck/Tirol. Am 1.12.2015, gegen 16.45 Uhr, lenkte eine 23-jährige Frau aus dem Bezirk Landeck ihren PKW auf der Ing.-Etzel-Straße im Stadtgebiet von Innsbruck in südliche Richtung, wobei sie in der Folge, trotz herrschenden Rotlichtes an der Ampel, in die Kreuzung mit der Dreiheiligenstraße einfuhr und mit einem – von einem 50-jährigen Innsbrucker in westliche Richtung gelenkten Taxifahrzeug – kollidierte.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes erlitten sowohl die beiden Lenker, als auch die beiden Beifahrer (21 und 17) Verletzungen unbestimmten Grades und wurden mit der Rettung in die Klinik Innsbruck verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Bearbeitende Dienststelle: VI Innsbruck

Werbung: