Straße zwischen Unteregg und Warmisried ab 8.3.2021 gesperrt

2.3.2021 Landkreis Unterallgäu. Nach der Winterpause gehen die Arbeiten zum Ausbau der Kreisstraße MN 28 zwischen Unteregg und Warmisried weiter.

Aus diesem Grund wird die Kreisstraße ab Montag, 8. März, wieder für den Verkehr gesperrt.

Die Sperrung dauert voraussichtlich bis in den Herbst dieses Jahres, teilt das Tiefbauamt am Landratsamt Unterallgäu mit.

Die Umleitungsstrecke für beide Fahrtrichtungen führt über den Sandberg und ist ausgeschildert.

Werbung: