Sperrung von Parkplätzen im Inselkern in Lindau – Ersatzparkplätze für Bewohner vor der Insel

28.9.2021 Lindau (Bodensee). In den kommenden Wochen kann es immer wieder zu kurzfristigen Sperrungen von Parkplätzen auf der Insel kommen. Darauf weist die Stadt Lindau hin. Für die Anwohner stehen in dieser Zeit Parkplätze vor der Insel zur Verfügung.

Die Gründe für die Sperrungen sind unterschiedlich. So laufen aktuell bereits vorbereitende Arbeiten für den vom Montag, 4. Oktober, bis Freitag, 8. Oktober, stattfindenden Abbau und Abtransport des Fußgängerstegs über die Bahn zwischen Bahnhofsplatz und Hinterer Insel.

Für diesen Zweck muss die über den Bahnhofsplatz gespannte Straßenbeleuchtung beseitigt und vorab Laternen entlang des Bahnhofsplatzes aufgestellt werden.

Während dieses Zeitraums müssen ab sofort die Parkplätze am Bahnhofsplatz gesperrt werden.

Für Stadtbus und RBA werden währenddessen Haltestellen vor dem Bahnhofsgebäude ausgewiesen. Die Haltestellen für den während dieses Zeitraums wegen Bahnsperrungen notwendigen Schienenersatzverkehrs müssen dann entlang des Hotels Vis-à-Vis ausgewiesen werden.

Auch wegen des 14. Sparkasse 3-Länder-Marathons und Film-Dreharbeiten auf der Lindauer Insel fällt Anfang Oktober sporadisch an diversen Stellen kurzfristig der eine oder andere kleinere Parkplatzbereich weg.

Während dieses Zeitraums dürfen Bewohner der Vorderen Insel mit rotem Sonderparkrecht ab sofort bis einschließlich 10. Oktober bei Bedarf gegebenenfalls auch die Parkplätze unmittelbar vor der Insel benutzen (Bregenzer Straße entlang der Stadtverwaltung, Hasenweidweg inklusive im Bereich ehemaligen Busparkplatzes sowie Am Alpengarten, am Wochenende auch die Parkplätze unmittelbar vor der Stadtverwaltung; dabei sind jedoch in diesen Bereichen eventuell geltende Parkverbote zu beachten.

Werbung: