Oberbürgermeister Manfred Schilder empfängt MdL René Barthel in Memmingen

6.8.2021 Memmingen. MdL aus Eisleben stattet auf Rückreise seines Urlaubs Partnerstadt Memmingen spontan einen Besuch ab.

MdL René Barthel stattete auf der Rückreise seines Urlaubs aus Oberbayern der Partnerstadt Memmingen spontan einen Besuch ab.

Barthel wurde mit Wirkung zum 1.7.2021 für die CDU in den Landtag von Sachsen-Anhalt gewählt, seit 2017 sitzt er bereits für die CDU im Stadtrat Eislebens.

Oberbürgermeister Manfred Schilder empfing den Gast aus der Lutherstadt nun kurzfristig im Rathaus. „Ich gratuliere Ihnen ganz herzlich zu Ihrem Wahlerfolg und freue mich sehr, Sie in der Maustadt begrüßen zu dürfen“, so Schilder.

Barthel ist hier kein unbekanntes Gesicht. Als langjähriges Mitglied der Feuerwehr Helfta war er schon unzählige Male in Memmingen. So verwundert es nicht weiter, wenn er mit einem strahlenden Lächeln sagt: „Für mich ist das hier wie nach Hause kommen“.

So muss der frischgebackene MdL auch nicht im Hotel unterkommen, sondern übernachtet selbstverständlich privat bei der Familie Sahler. Die beiden verbindet ebenfalls eine seit vielen Jahren bestehende Freundschaft, die ihren Ursprung in der Feuerwehr-Partnerschaft fand.

Oberbürgermeister Manfred Schilder nahm die Gelegenheit wahr und bat René Barthel, dem Bürgermeister der Lutherstadt Eisleben, Carsten Staub, die Glückwünsche der Partnerstadt Memmingen anlässlich seiner in Kürze bevorstehenden Vermählung zu überbringen. Barthel übernimmt diese Aufgabe sehr gerne. Und fügt hinzu: „Das ist mir eine besondere Freude, da ich auch noch sein Trauzeuge bin.“

In der ersten Reihe: Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh mit MdL René Barthel und Oberbürgermeister Manfred Schilder. Im Beisein von Alexandra Hartge, Beauftragte für Städtepartnerschaften, Matthias und Gerhard Sahler, Gastfamilie sowie Stadtbrandrat Raphael Niggl (von links). Barthel erhielt als Erinnerung an seinen Besuch von Oberbürgermeister Schilder den Fischertagsfilm überreicht. (Foto: Ina Häring/ Stadt Memmingen)

Werbung: