Kinderkino Unterallgäu November 2014

Landkreis Unterallgäu. Mit „Der Grüffelo“ und „Das Grüffelokind“ stehen im November zwei Animationsfilme auf dem Programm des Unterallgäuer Kinderkinos. „Der Grüffelo“ war im Jahr 2011 als bester animierter Kurzfilm für den Oscar nominiert.

Im Mittelpunkt von „Der Grüffelo“ stehen die Themen Furcht und Unerschrockenheit und das Glück der Kleinen, die groß herauskommen, wenn sie nur ihre Fantasie gebrauchen. So droht die kleine Maus darin jedem, der sie im fressen will, mit dem schrecklichen Grüffelo. Dabei gibt es Grüffelos doch gar nicht… Oder?

Im zweiten Teil des Kino-Nachmittags wird die Fortsetzung „Das Grüffelokind“ gezeigt: Nun hat der Grüffelo selbst ein Kind, dem er verbietet, in den dunklen Wald zu gehen. Doch Grüffelokinder sind neugierig. Heimlich macht sich das Grüffelokind nachts auf den Weg, um herauszufinden, ob es die große böse Maus, die ihren Vater das Fürchten lehrte, wirklich gibt. Natürlich gibt es sie und schlau ist sie außerdem. Als die Maus dem kleinen Grüffelo begegnet, weiß sie, sich zu behaupten – und für das Grüffelokind beginnt ein großes Abenteuer.

Die beiden 25-minütigen Filme sind ohne Altersbeschränkung freigegeben, empfohlen werden sie ab einem Alter von fünf Jahren. Gezeigt werden sie an folgenden Terminen:

Mittwoch, 5. November, 16.30 Uhr, in der „Oase“ in Lauben
Donnerstag, 6. November, 15.30 Uhr, in der Alten Schule in Memmingerberg
Freitag, 7. November, 15.30 Uhr, im Pfarrjugendheim in Buxheim
Samstag, 8. November, 14 Uhr, im Jugendcafé in Boos
Sonntag, 9. November, 14.30 Uhr, im Schützenheim (Unterallgäuhalle) in Trunkelsberg
Montag, 10. November, 15 Uhr, im Kursaal im Haus des Gastes in Bad Grönenbach
Dienstag, 11. November, 15 Uhr, in der Grundschule in Woringen
Mittwoch, 12. November, 15 Uhr, im Mehrzweckraum der Schule in Markt Rettenbach
Donnerstag, 13. November, 15 Uhr, in der Grundschule in Dirlewang
Freitag, 14. November, 15 Uhr, im Jugendcafé frox in Mindelheim
Samstag, 15. November, 15 Uhr, im Gemeindehaus in Hausen
Sonntag, 16. November, 14 Uhr, im katholischen Pfarrheim in Bedernau
Montag, 17. November, 16 Uhr im Jugendraum in der ehemaligen Mädchenschule in Kirchheim
Dienstag, 18. November, 16 Uhr, in den Jugendräumen im Pfarr- und Begegnungszentrum in Pfaffenhausen
Mittwoch, 19. November, 15.30 Uhr, in der Grundschule in Kammlach
Donnerstag, 20. November, 15 Uhr, im Jugendzentrum in Bad Wörishofen
Freitag, 21. November, 15 Uhr, im Heim der „Jungen Mannschaft“ in Markt Wald
Samstag, 22. November, 16 Uhr, im Jugendzentrum in Wiedergeltingen

Info: Der Eintritt kostet pro Vorstellung bis zu zwei Euro. Mit dem Kinderkinopass, der an der Kasse der jeweiligen Spielstelle erhältlich ist, ist jeder dritte Film frei. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (08261) 995-242 oder im Internet unter www.unterallgaeu.de/kinderkino

Werbung: