Jugendliche aus Siena/ Italien zu Gast im Rathaus Memmingen

21.3.2019 Memmingen. Oberbürgermeister findet Begegnungen zwischen Menschen unterschiedlicher Nationen sehr wichtig.

29 Schülerinnen und einen Schüler der ITAS Monna Agnese aus Siena begrüßte Oberbürgermeister Manfred Schilder im Rahmen ihres einwöchigen Besuches herzlichst im Rathaus. Der Austausch zwischen der Maustadt und Siena, der über das Vöhlin-Gymnasium organisiert wird, findet bereits seit 2011 jährlich statt.

Neben dem Unterrichtsbesuch im Vöhlin-Gymnasium stand für die Jugendlichen aus Italien auch die Besichtigung des Schlosses Neuschwanstein und ein Ausflug nach Lindau und Bregenz auf dem Programm.

„Ich freue mich sehr, dass Sie unsere schöne Stadt besuchen und so unsere Kultur und Lebensweise kennenlernen. Die Begegnung zwischen Menschen unterschiedlicher Nationen ist gerade in der heutigen Zeit besonders wichtig und trägt zur Völkerverständigung bei“, betonte das Stadtoberhaupt.

„Für ein friedliches Miteinander in Europa ist dies sehr entscheidend.“ Er wünschte den Schülerinnen und Schülern und den Betreuerinnen einen schönen restlichen Aufenthalt in Memmingen. „Nehmen Sie uns in Ihren Herzen mit nach Hause und bewahren Sie die schönen Erlebnisse und die geschlossenen Freundschaften darin auf.“

Die italienischen Betreuerinnen Stefania Bisti und Antonella Massobrio bedankten sich für den herzlichen Empfang. Und auch Burkhard Arnold, der Schulleiter des Vöhlin-Gymnasiums dankte dem Stadtoberhaupt für die Unterstützung der Austausche. „Jeder Austausch ist für mich eine Herzensangelegenheit, weil er den Jugendlichen die Möglichkeit gibt, Neues zu erleben und sich über die Ländergrenzen hinweg mit Menschen freundschaftlich zu verbinden“, äußerte sich Arnold.

Freuten sich gemeinsam über den Empfang (vorne v.l.): Josef Nagler (Lehrer Vöhlin-Gymnasium), Antonella Massobrio (Lehrerin ITAS Monna Agnese), Stefania Bisti (Lehrerin ITAS Monna Agnese), Oberbürgermeister Manfred Schilder, Alexandra Hartge (Leiterin Europabüro), Burkhard Arnold (Schulleiter Vöhlin-Gymnasium) und die Schülerinnen und Schüler aus Siena. (Foto: V. Weyrauch/ Pressestelle Stadt Memmingen)
Werbung: