Halloween – Saures anstatt Süsses in Dietmannsried

1.11.2014 Dietmannsried/Oberallgäu. Gegen Frühabend der Halloween-Nacht klingelte ein 6-jähriges Mädchen in Dietmannsried am Anwesen eines 53-jährigen Mannes.

Nachdem dieser wohl sichtlich mit dem Auftreten des Mädchens überfordert war und mit dem Brauchtum wohl nichts anfangen konnte, entschloss sich dieser für „Saures“ anstatt „Süssem“ und gab schließlich dem Mädchen eine Ohrfeige.

Verletzt wurde das Kind nach derzeitigem Sachstand jedoch nicht.

Nähere Einzelheiten muss die Polizei noch ermitteln.

(PI Kempten)

Werbung: