Erschließung des Wohngebiets Auwiesen in Wangen beginnt

21.3.2021 Wangen im Allgäu. Das Auwiesengebiet wird in den kommenden Monaten und Jahren bis zur Landesgartenschau 2024 mit Wohnungen und Häusern für rund 230 Familien bebaut.

Mitten im Quartier entsteht ein Kindergarten.

Bevor der Hochbau beginnt, muss zuerst das Gelände erschlossen werden.

Diese Arbeiten beginnen am Montag, 22. März 2021. Das bedeutet: Während der Bauarbeiten muss der Auwiesenweg ab dem Südring für den öffentlichen Verkehr und nach ca. 100 Metern bei der Einmündung des Wegs Richtung Trachtenverein auch für den Anliegerverkehr komplett gesperrt werden.

Fußgänger können die Baustelle passieren, wie es vonseiten der Landesgartenschau GmbH heißt, in deren Hand die Projektleitung liegt.

(Quelle: Stadt Wangen / sum)
Werbung: