Erfolgreiches Tourismusjahr 2019 für Kempten

12.2.2020 Kempten im Allgäu. Die Stadt Kempten im Allgäu blickt auf ein erfolgreiches Tourismusjahr zurück, was die Zahlen des Bayerischen Landesamts für Statistik* sowie die Erhebungen von Kempten Tourismus bestätigen.

Die Anzahl der Übernachtungen steigt in Kempten seit Jahren kontinuierlich. 2019 wurde mit insgesamt 332.063 Übernachtungen ein neuer Rekord erreicht. Das Vorjahr wurde damit um 1,68 Prozent übertroffen und innerhalb der letzten zehn Jahre konnten die Übernachtungen um 149,14 Prozent gesteigert werden (133.284 Übernachtungen in 2010).

Der Großteil der Übernachtungsgäste kam 2019 aus Deutschland (74,90%) und die Auslandsmärkte setzen sich wie folgt zusammen: VR China (4,97%), Großbritannien (4,36%), Niederlande (2,98%), Schweiz (2,69%), Österreich (2,55%), Sonstige (7,55%).

Im vergangenen Jahr wurden von Kempten Tourismus 955 Stadtführungen durchgeführt mit insgesamt 18.576 Teilnehmern, darunter sowohl Einzelgäste als auch Reisegruppen.

*Erfassung sämtlicher Beherbergungsbetriebe, die mindestens zehn Gäste gleichzeitig beherbergen können.

Werbung: