Bürgerforum Grünzug Memminger Ach gut besucht

21.10.2021 Memmingen. Vorschläge wurden rege zwischen Bürgerschaft und Stadtplanungsamt diskutiert und Ideen und Wünsche zusammengetragen.

Bei einem Spaziergang durch das Naherholungsgebiet entlang der Memminger Ach, konnten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 16.10.2021, von 10 bis 13 Uhr, bei strahlendem Sonnenschein an dem weiteren Planungsprozess zur Vorbereitenden Untersuchung (VU) Grünzug entlang der Memminger Ach beteiligen.

Auf dem Rundweg gab es insgesamt vier Stationen mit verschiedenen Themen (Sport und Gesundheit, Wasser erleben, Kulturraum und Spielen und Lernen).

Interessierte Bürgerinnen und Bürger erhielten beim Bürgerforum zur Entwicklung des Naherholungsgebietes Memminger Ach die Möglichkeit, ihre Wünsche und Anregungen abzugeben. Auch Oberbürgermeister Manfred Schilder war vor Ort (vorne rechts). (Foto: V. Weyrauch/ Pressestelle Stadt Memmingen)

Jede der vier Stationen war durch eine Vertreterin oder einen Vertreter des von der Stadt beauftragten Planungsbüros LARS consult, des Stadtplanungsamtes und der Bürgerschaft (Ortsteilreferenten und Mitglieder der Bürgerausschüsse aus Amendingen und Steinheim) besetzt. Alle hier vorgestellten Pläne und Ideen wurden angeregt mit der Bürgerschaft vor Ort diskutiert.

Unter anderem wurde angeregt, an abgeflachten Uferstücken den Bach für Kinder erlebbar zu machen, ein paar sichere Übergänge zu schaffen und auch die Parkplatzsituation im Auge zu behalten.

Die Anregungen und Ideen fließen jetzt in der sogenannten Rahmenplanung in die weiteren Planungen mit ein. Im Frühjahr/ Sommer 2022 soll das Konzept soweit vorrangeschritten sein, dass der Stadtrat den bis dahin erarbeiteten Maßnahmenplan sowie die definierten Maßnahmen beschließen und die VU abschließen kann.

Werbung: