Bolsterlanger Steige vom 4. bis 8.10.2021 gesperrt

28.9.2021 Landkreis Oberallgäu. Die Kreisstraße OA 5 muss im Bereich der Bolsterlanger Steige noch ein letztes Mal für den Einbau des nördlichen Teils der Asphaltdeckschicht (Ortsende Bolsterlang bis Abzweig Sonderdorf) voll gesperrt werden.

Der Verkehr wird zwischen dem 4. und 8. Oktober 2021 kleinräumig über Sonderdorf umgeleitet – siehe beiliegender Umleitungsplan.

Die Anfahrt von Hirtenstein und der Fachklinik Hirtenstein ist aus beiden Fahrtrichtungen möglich.

Im Anschluss daran (ab 9.10.2021) wird noch einmal auf die bisherige halbseitige Sperrung zurückgebaut, um Restarbeiten ausführen zu können.

Die Baustelle kann dann also wieder in beiden Fahrtrichtungen – mit gewissen Einschränkungen – passiert werden.

Witterungsbedingte Verschiebungen sind grundsätzlich mit einzuplanen. Planmäßig soll die Baustelle insgesamt bis Ende Oktober abgeschlossen sein

Werbung: