Ausbildungsförderung: Antragsfristen beachten

7.8.2021 Landkreis Ostallgäu. BAFöG-Erstanträge sind bis zum Ende des Monats einzureichen, in dem die Schule beginnt.

Das Amt für Ausbildungsförderung beim Landratsamt Ostallgäu weist auf die Antragsfristen in der Ausbildungsförderung (BAFöG) hin.

Erstanträge sind bis zum Ende des Monats einzureichen, in dem die Schule beginnt.

Zweit- und Folgeanträge dagegen sind spätestens im Monat nach Ablauf des jeweiligen Bewilligungszeitraumes zu stellen.

Allgemein gilt, dass Leistungen nur ab dem Monat der Antragstellung gewährt werden können. Bei Posteinsendung ist das Eingangsdatum maßgebend.

Nähere Informationen zum Aufstiegs-BAFöG, dem früheren Meister-BAFöG finden sich unter www.aufstiegs-bafoeg.de.

Weitere Auskünfte geben außerdem beim Landratsamt Ostallgäu:

Frau Haid (08342 911-319), Frau Hartmann (08342 911-257) und Frau Hnida (08342 911-407).

Werbung: