Antigen-Schnelltests im Corona-Testzentrum Lindau: Am 27. März startet Probebetrieb

25.3.2021 Lindau (Bodensee). In den vergangenen Wochen hat der Landkreis Lindau ein Konzept entwickelt, um künftig auch Antigen-Schnelltests im Bayerischen Testzentrum anbieten zu können.

Nachdem nun alle technischen Details geklärt wurden, startet am Samstag, 27. März 2021 erstmal ein Probebetrieb.

Für die Schnelltestungen wurde eine von den PCR-Testungen getrennte Teststraße auf dem Gelände des Wertstoffzentrums Lindau an der Bösenreutiner Steig eingerichtet. So können die Testungen parallel verlaufen, allerdings zu teilweise unterschiedlichen Uhrzeiten.

Die Antigen-Schnelltest werden zunächst samstags von 14 bis 16.30 Uhr, sonntags von 12 bis 15 Uhr sowie Montag bis Freitag von 19 bis 20 Uhr angeboten.

Anders als bei den PCR-Testungen ist vorab zwingend eine Terminvereinbarung über folgenden Link nötig: https://cov19screening.de/. Diese Datenerfassung vorab ermöglicht einen schnelleren Testablauf.

Die Testperson bekommt ein Formular mit einem QR-Code über den das Ergebnis abgerufen werden kann. Sobald das Ergebnis abrufbar ist, erfolgt eine SMS. Durch die Drive-Through-Lösung kann es auch zu Wartezeiten kommen.

Wie erhalte ich mein Testergebnis?
Die Testperson bekommt einen QR-Code zum Abruf des Testergebnisses. Über diesen kann auch ein PDF Dokument heruntergeladen werden.

Wie schnell erhalte ich mein Testergebnis?
In der Regel innerhalb von 20 Minuten?

Wie verhalte ich mich bei einem positiven Testergebnis?
Bei einem positiven Testergebnis muss unbedingt ein PCR-Test zur weiteren Abklärung durchgeführt werden. Bis dahin ist es wichtig, sich in Quarantäne zu begeben.

Erhalte ich eine Bescheinigung über mein Testergebnis?
Ja, entweder online zum Abruf oder gegebenenfalls auch als Ausdruck.

Wie viele Antigen-Schnelltests können im Testzentrum in einer Stunde durchgeführt werden?
Circa 60 Tests.

Wie lange dauert der Probebetrieb?
Dies ist bisher noch nicht absehbar, hierfür sind die Abläufe entscheidend.

Wie wird ein Antigen-Schnelltests durchgeführt:
Antigen-Schnelltests können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird, ähnlich wie beim PCR-Test, ein Nasen- oder Rachenabstrich gemacht.

Ist der Antigen-Schnelltest kostenfrei?
Seit 8. März hat jeder Anspruch auf mindestens einen kostenfreien Schnelltest pro Woche.

Wichtiger Hinweis:
Erkrankte Personen werden im Testzentrum nicht getestet! Diese werden gebeten nicht ins Testzentrum zu kommen, sondern direkt Kontakt mit dem Hausarzt oder dem ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel. 116117) aufzunehmen.

Weitere Schnelltestangebote im Landkreis Lindau:
Neben den Antigen-Schnelltests im Testzentrum bieten auch verschiedene Apotheken, Arztpraxen und das Bayerische Rote Kreuz diese Tests an. Ein Übersicht ist auf der Webseite des Landkreises zusammengestellt: https://www.landkreis-lindau.de/Coronavirus/Testmöglichkeiten-im-Landkreis/Schnelltests/

Werbung: