9.5.2021 – Wildcamper am Forggensee

10.5.2021 Schwangau. Am Sonntagvormittag wurde die Polizeiinspektion Füssen darüber informiert, dass am Ostufer des Forggensee ein Zelt und ein Fahrzeug stehen.

Tatsächlich konnten an der Stelle drei junge Männer angetroffen werden.

Am Ufer befanden sich ein Campingzelt sowie ein Geländewagen.

Nach eigenen Angaben campierten die drei in der Nacht von Samstag auf Sonntag in dem Zelt am Ufer.

Sie verstießen damit gegen das Bayerische Naturschutzgesetz sowie die derzeit geltende Ausgangssperre von 22:00 bis 05:00 Uhr.

Die drei jungen Männer erwarten jeweils eine Anzeige beim Landratsamt Ostallgäu und müssen mit empfindlichen Bußgeldern rechnen.

(PI Füssen)

Werbung: