9.12.2014 – Unfall in Kempten

10.12.2014 Kempten im Allgäu. Gegen 16.45 Uhr musste gestern die 47-jährige Fahrerin eines VW Sharan, der mit vier weiteren Personen besetzt war, auf der Stephanstraße verkehrsbedingt abbremsen.

Beim Wiederanfahren fuhr ihrem Fahrzeug eine 25-jährige Frau aus dem Landkreis Aichach-Friedberg mit ihrem Auto auf.

Obwohl dieser Anstoß lediglich leichten Sachschaden von etwa 1.500 Euro verursachte, wurden alle sechs Unfallbeteiligten leicht verletzt.

Sie gaben an, sich in ambulante Behandlung zu begeben.

Die Fahrzeuge mussten nicht abgeschleppt werden.

(PP Schwaben Süd/West)

Werbung: