9.1.2022 – Unfall in Lengenwang

10.1.2022 Lengenwang/Ostallgäu. Am Sonntagmorgen fuhr eine 30-jährige Pkw-Lenkerin aus Schongau die verschneite Bahnhofstraße in Richtung Seeger Straße.

An der Einmündung kam von rechts ein 43-jähriger Pkw-Lenker, der nach links in die Bahnhofstraße einbiegen wollte.

Aufgrund der nicht an die winterlichen Straßenverhältnisse angepassten Geschwindigkeit rutschte die Frau mit ihrem Audi A1 in den Kreuzungsbereich auf den Audi A3 des Seegers.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Dabei wurde die Pkw-Front der Verursacherin vorne links und beide linke Türen des Fahrers aus Seeg eingedrückt.

Der Sachschaden wird auf insgesamt 6.000 Euro geschätzt.

Zu Personenschäden kam es nicht.

(PI Füssen)

Werbung: