8.8.2021 – Unfallflucht in Oberstdorf

9.8.2021 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Sonntagmittag konnte ein aufmerksamer Zeuge beobachten, wie ein 44-jähriger Pkw-Fahrer rückwärts gegen eine Laterne fuhr.

Der Pkw-Fahrer entfernte sich im Anschluss von der Örtlichkeit, ohne den Unfall zu melden.

Aufgrund der Zeugenaussage ermittelten die Beamten den verantwortlichen Fahrzeugführer.

Gegen ihn leiten sie nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein.

(PI Oberstdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung: