8.8.2021 – Fahrt unter Alkoholeinfluss in Oberstdorf

9.8.2021 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Sonntagvormittag unterzogen Beamte der PI Oberstdorf einen 21-jährigen Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle.

Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, weswegen sie einen Atemalkoholtest durchführten. Das Ergebnis lag über der erlaubten 0,5-Promille-Grenze, sodass die Beamten die Weiterfahrt des Mannes unterbanden.

Er erhält nun eine Anzeige und muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

(PI Oberstdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung: