8.7.2021 – Murenabgang in Plon

9.7.2021 Hopfgarten in Defereggen/Tirol. Am 8.7.2021, gegen ca. 23:30 Uhr, kam es im Gemeindegebiet von Hopfgarten in Defereggen, Ortsteil Plon, im Bereich des Großlercher Grabens aufgrund anhaltender starker Regenfälle zu einem Murenabgang, der die L 25 (Defereggental Straße) bei Straßenkilometer 8,5 auf einer Länge von ca. 100 Metern verlegte und unpassierbar machte.

Aufgrund des Ausmaßes der Beeinträchtigung musste die Straße für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Mit den Aufräumungsarbeiten kann erst in den frühen Morgenstunden des 09.07.2021 begonnen werden. Personen kamen nach derzeitigen Erkenntnissen keine zu Schaden. Wohnhäuser und dergleichen waren von der Mure nicht betroffen. Der Schaden an Infrastruktur und öffentlichem Gut kann derzeit nicht umfassend festgestellt werden.

Ziemlich zeitgleich kam es im Gemeindegebiet von St. Jakob in Defereggen ca. bei StrKm 18,00, im sogenannten Bereich „Durre“ zu einem Steinschlag, der wiederum die L 25 in Mitleidenschaft zog, weshalb auch für den dortigen Bereich eine Sperre des Straßenabschnittes erforderlich machte.

Zum Schadensausmaß können derzeit keine Aussagen getroffen werden. Eine Begutachtung kann ebenfalls erst in den frühen Morgenstunden des 9.7.2021 erfolgen.

Auch in diesem Fall kamen nach derzeitigen Erkenntnissen keine Personen zu schaden.

Werbung: