7.11.2022 – Trunkenheit im Verkehr in Mindelheim

8.11.2022 Mindelheim. Am 07.11.22, gegen 23:40 Uhr, hielt eine Streife der Autobahnpolizei Memmingen im Heimenegger Weg einen Pkw für eine routinemäßige Verkehrskontrolle an.

Da der 29-jährige Lenker nach Alkohol roch, wurde der Atemalkoholwert überprüft. Da dieser im Bereich einer Straftat, also über 1,1 Promille lag, ordneten die Beamten eine Blutentnahme im Krankenhaus Mindelheim an.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde dem in Bulgarien wohnhaften Mann der Führerschein abgenommen. Ferner musste der 29-Jährige einen Zustellungsbevollmächtigten benennen. Danach durfte er wieder seines Weges gehen, allerdings ohne seinen Pkw, dessen Schlüssel ebenfalls sichergestellt wurde.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

(APS Memmingen)

Werbung: