7.1.2021 – Unfall in Hall in Tirol

7.1.2021 Hall in Tirol. Am 7.1.2021, kurz nach Mitternacht, lenkte ein deutscher Staatsbürger (27) seinen PKW auf der L 77 in Hall in Tirol in Fahrtrichtung Osten.

Auf Höhe einer Tankstelle geriet er mit dem PKW ins Schleudern, fuhr in der Folge über einen Fahrbahnteiler und kollidierte mit zwei Straßenlaternen, die fast zur Gänze aus der Verankerung gerissen wurden.

Am PKW entstand vermutlich Totalschaden.

Der Lenker, bei dem eine starke Alkoholisierung festgestellt wurde, blieb bei dem Unfall unverletzt.

Werbung: