6.8.2021 – Forstunfall in Vals

7.8.2021 Vals/Tirol. Am 6. August 2021, gegen 11:40 Uhr, führte ein 23-jähriger Österreicher im Öfenwald in Vals Holzschlägerungsarbeiten durch.

Dabei klemmte sich der Mann beim Versetzen einer Forstseilbahn seinen linken Arm zwischen dem Seil der Bahn und einem Baum ein, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog.

Er wurde mit dem Rettungshubschrauber per Tau geborgen und im Anschluss in das Krankenhaus Hall in Tirol geflogen.

Werbung: