6.5.2022 – Fahrzeugbrand in Iselsberg

7.5.2022 Iselsberg/Tirol. Am 6.5.2022, um 15:04 Uhr, fuhr ein 32-jähriger österreichischer Staatsbürger mit seinem PKW auf der B 107 in Iselsberg in Fahrtrichtung Kärnten.

Der Lenker nahm ein Klopfen aus dem Motorraum war und hielt sein Fahrzeug auf Grund der starken Rauchentwicklung an.

Ein anderer Verkehrsteilnehmer versuchte den Motorblock mit einem Feuerlöscher zu löschen, was jedoch nicht gelang.

Von der Feuerwehr Iselsberg konnte der Fahrzeugbrand gelöscht werden.

Personen wurden keine verletzt, am PKW entstand erheblicher Sachschaden.

Während der Lösch- und Bergungsarbeiten war die B107 für ca. 50 Minuten nur einspurig befahrbar.

Werbung: