6.12.2022 – Kunde beobachtet in Babenhausen Ladendiebstahl

7.12.2022 Babenhausen/Unterallgäu. In den Vormittagsstunden des Dienstags, 06.12.2022, machte ein Kunde in einem Lebensmitteldiscounter einen Mitarbeiter darauf aufmerksam, dass eine männliche Person mehrere Artikel in seinem mitgeführten Rucksack habe.

Dieser wurde im Bereich des Ausgangs einem Mitarbeiter angesprochen.

Es stellte sich heraus, dass er insgesamt Waren im Wert von 35 Euro in dem Rucksack versteckt hatte.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Eine hinzugerufene Polizeistreife überprüfte den 50-jährigen Ladendieb und es stellte sich heraus, dass er unter keiner Wohnadresse in Deutschland gemeldet war. Aus diesem Grund war er auch von zwei Staatsanwaltschaften zur Fahndung ausgeschrieben.

Nach Klärung des Sachverhaltes und der Benennung eines sogenannten Zustellungsbevollmächtigten entließen die Beamte ihn wieder.

(PI Memmingen)

Werbung: