6.11.2021 – Unfallflucht in Lamerdingen

7.11.2021 Lamerdingen/Ostallgäu. Am Samstag, 6.11.2021, kam es in Lamerdingen zu einer Verkehrsunfallflucht.

Ein 30-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Untermeitingen befuhr mit seinem Pkw die Kreisstraße OAL 20 von Schwabmühlhausen in Richtung Lamerdingen.

Gegen 16:50 Uhr, ungefähr 200 Meter vor dem Ortschild Lamerdingen, kam ihm ein weißer Kleintransporter aus Richtung Lamerdingen entgegen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Dieser weiße Kleintransporter missachtete in der langgezogenen Kurve das Rechtsfahrgebot und kam teilweise auf die Spur des Gegenverkehrs.

Deswegen musste der 30-jährige Pkw-Fahrer nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Dabei fuhr er gegen die Leitplanke am rechten Fahrbahnrand.

Der weiße Kleintransporter fuhr, ohne anzuhalten, weiter.

Es ist unklar, ob er sein Fehlverhalten selbst mitbekommen hatte.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei Buchloe.

(PI Buchloe)

Werbung: