6.1.2022 – Rodelunfall am Hochgrat

7.1.2022 Oberstaufen/Oberallgäu. Ein Rodelunfall ereignete sich am Donnerstag, gegen 13:30 Uhr, am Hochgrat.

Im Bereich der Unterlauchalpe wurde eine 51-jährige Frau mit ihrem Schlitten von einer anderen jungen Rodlerin erfasst, die sich allerdings ohne Angabe ihrer Personalien entfernte.

Die 51-Jährige wurde mit Kopf- und Rückenschmerzen von der Bergwacht geborgen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die junge Frau trug einen weißen Schutzhelm, eine helle Skijacke und eine pinke Schneehose.

Die Frau wird gebeten, sich bei der Polizei in Oberstaufen zu melden.

(PSt Oberstaufen)

Werbung: