5.7.2021 – Unfall in Oberperfuss

6.7.2021 Oberperfuss/Tirol. Am 5.7.2021, gegen 17:00 Uhr, lenkte ein 56-jähriger Österreicher in Oberperfuss sein Motorrad auf dem Peter-Anich-Weg in Richtung Raiffeisenbank, als ein etwa 10-jähriger Bub, der vom ihm auf einem Fahrrad unterwegs, plötzlich bremste.

Deshalb musste auch der Motorradfahrer stark abbremsen und kam dadurch zu Sturz, wobei das Motorrad mit dem Lenker den Rücken des Jungen traf, der ebenfalls zu Sturz kam.

Er stand jedoch gleich wieder auf und fuhr davon.

Der Motorradfahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in Klinik nach Innsbruck eingeliefert.

Zeugen des Unfalls und der zweitbeteiligte Bub mögen sich mit der PI Kematen (059133/7115) in Verbindung setzen.

Werbung: