5.12.2014 – Schlägerei in Winterrieden

6.12.2014 Niederrieden. Am Freitagabend kam es in Winterrieden zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen.

Der Streit eskalierte schließlich, bis ein 18-jähriger Beschuldigter einen 15-jährigen Geschädigten zu Boden schlug und anschließend noch zweimal mit seinen Stiefeln gegen den Kopf des Opfers trat.

Als ein 27-jähriger dazukam und den Streit schlichten wollte, wurde dieser ebenfalls vom Beschuldigten angegriffen und mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Das Opfer der ersten Attacke musste zunächst im Krankenhaus behandelt werden.

(PI Memmingen)

Werbung: