5.11.2021 – Unfall in Pill

5.11.2021 Pill/Tirol. Am 5.11.2021, um 00:01 Uhr, lenkte ein 39-jähriger Österreicher seinen PKW auf der B171 von Schwaz kommend in Richtung Wattens.

Dabei geriet er mit seinem Fahrzeug aus unbekannter Ursache auf das rechte Bankett und fuhr zwei Straßenpfosten nieder.

In weiterer Folge fuhr der 39-Jährige über die Böschung hinab und prallte mit dem PKW schließlich frontal gegen einen in diesem Bereich gelagerten Stapel mit mehreren Betonplatten.

Durch den automatischen E-Call des PKWs erfolgte die Verständigung der Polizei.

Der alkoholisierte 39-jährige Lenker wurde durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das BKH Schwaz gebracht.

Der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Am PKW entstand Totalschaden.

Werbung: