5.11.2014 – Schlägerei in Kaufbeuren

6.11.2014 Kaufbeuren. Wegen eines abgestellten Autos kam es gestern Abend in der Apfeltranger Straße zu einem Streit zwischen Nachbarn.

Einer der Männer, ein 39-jähriger Mann schlug nach derzeitigem Ermittlungsstand infolge dessen seinem 29-jährigen Nachbarn ins Gesicht, weshalb dessen Brille beschädigt wurde, und bedrohte ihn offenbar verbal.

Der Jüngere wusste sich nicht anders zu helfen und zog ein Teppichmesser, dass er wegen seiner beruflichen Tätigkeit bei sich trug, setzte es aber nicht ein. Der Ältere ging daraufhin in seine Wohnung.

Die Kaufbeurener Polizei wird den genauen Ablauf nun ermitteln.

(PP Schwaben Süd/West)

Werbung: