4.5.2021 – Fahrt unter Drogeneinfluss und ohne gültige Fahrerlaubnis in Buchloe

5.5.2021 Buchloe. Dienstagfrüh führten Buchloer Streifenbeamte in der Münchener Straße eine Verkehrskontrolle durch.

Da der 22-jährige Lenker eines Kastenwagens drogentypische Auffälligkeiten zeigte, wurde ein Vortest veranlasst. Dieser verlief auf Kokain positiv.

Die Polizisten ordneten eine Blutentnahme an. Zudem hatte der junge Mann seinen ausländischen Führerschein nicht umschreiben lassen, obwohl er bereits seit 2 Jahren in Deutschland gemeldet ist. Folglich ist die Fahrerlaubnis nicht mehr gültig.

Gegen den Fahrer wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss ermittelt, gegen die 63-jährige Fahrzeughalterin wegen Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.

(PI Buchloe)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung: