4.12.2022 – Verkehrsdelikte in Lindau

4.12.2022 Lindau (Bodensee). In der Nacht von Samstag auf Sonntag konnte eine Streife der Polizeiinspektion Lindau beobachten, wie ein 45-jähriger Mann seinen Pkw einparkte.

Da er sich auffällig verhielt, wurde er einer Kontrolle unterzogen. Diese ergab letztendlich, dass er gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und sowohl unter dem Einfluß von Marihuana als auch mit einem Wert von über 0,5 Promille unterwegs war.

Um ein sogenanntes einmonatiges Fahrverbot anzutreten, kam eine 34-jährige Frau zur Polizeiinspektion Lindau. Sie beachtete hierbei jedoch nicht, dass das Fahrverbot schon rechtskräftig war und sie diese Fahrt gar nicht mehr hätte durchführen dürfen. Somit wird sie nun wegen Fahrens trotz Fahrverbot angezeigt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Ihren Führerschein durfte sie im Anschluss dennoch für die nächsten vier Wochen bei der Polizei hinterlegen.

(PI Lindau)

Werbung: