31.12.2021 – Verletzung durch Feuerwerkskörper am Weerberg

1.1.2022 Weerberg/Tirol. Am 31.12.2021, gegen 23:50 Uhr, wollte ein 19-jähriger Österreicher vor dem Wohnhaus in Weerberg eine Rakete zünden. Sein 59-jähriger Vater stand dabei direkt neben ihm.

Als der 19-Jährige die Rakete an der Zündschnur anzünden wollte, explodierte diese plötzlich.

Durch die Explosion wurde der 19-Jährige an beiden Augen schwer verletzt. Sein Vater erlitt eine Platzwunde an der linken Stirn und einen Gehörsturz.

Beide wurden nach der Erstversorgung mit dem RTW in die Klinik nach Innsbruck gebracht.

Nach Abschluss der Ermittlungen erfolgen Berichte an die zuständigen Stellen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Schwaz

Werbung: