31.10.2022 – Sturz in Dornbirn

31.10.2022 Dornbirn/Vorarlberg. Am 31.10.2022, gegen 08:30 Uhr, stürzte eine 35-jährige Frau in Dornbirn auf der L 190 ohne Fremdeinwirkung, als sie sich auf dem Weg zu ihrem Auto befand.

Die Frau verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Sie wurde durch den Rettungshubschrauber geborgen und ins LKH-Feldkirch geflogen.

Für die Dauer der Bergung wurde die L 190 im Bereich Wallenmahd in beiden Fahrtrichtungen für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Werbung:

[themoneytizer id=“27896-16″]

Am Einsatz beteiligt waren 2 Fahrzeuge der Rettung mit 4 Personen, sowie 3 Fahrzeugen der Bundespolizei mit 6 Personen sowie die Crew des Rettungshubschraubers.

Polizeiinspektion Dornbirn

Werbung: