30.9.2021 – Verkehrsunfall in Innsbruck- Zeugenaufruf

30.9.2021 Innsbruck/Tirol. Eine 45-jährige Pkw-Lenkerin fuhr am 30.9.2021, gegen 07:30 Uhr, auf der Gumppstraße in Innsbruck in Richtung Westen und überquerte auf der Höhe des Hauses Nr. 3 die dortige Radfahrerüberfahrt.

Zeitgleich ging ein 51-jähriger Mann auf dieser Radfahrerüberfahrt in Richtung Süden und laut seinen Angaben kam es zu einer Streifung mit dem PKW. Der Mann stürzte und verletzte sich leicht.

Er konnte selbstständig aufstehen und wollte mit der PKW-Lenkerin Kontakt aufnehmen.

Diese hatte den Vorfall offensichtlich nicht bemerkt und setzte ihre Fahrt in Richtung Westen fort.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Verkehrsinspektion Innsbruck Wilten 059133-7591 zu melden.

Werbung: