30.7.2021 – Unfall bei Unterstixner

31.7.2021 Unterstixner/Oberallgäu. Am Freitagvormittag, gegen 10:30 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Pkw-Fahrer die Staatsstraße 2006 von Missen-Wilhams in Richtung Immenstadt.

Dieser überholte auf Höhe Unterstixner zwei vor ihm fahrende Pkw, obwohl Gegenverkehr kam.

Ein Frontalzusammenstoß konnte nur verhindert werden, da der überholte Pkw stark abbremste und die entgegenkommende 24-jährige Pkw-Fahrerin stark nach rechts in die Wiese ausgewichen ist.

Durch das Ausweichen geriet die 24-Jährige jedoch ins Schleudern und stieß mit dem ersten überholten Fahrzeug zusammen.

Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um Weiteres zu kümmern. Er konnte von der Polizei an seiner Wohnanschrift angetroffen werden.

Durch den Unfall wurden zwei Unfallbeteiligte leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 21.000 Euro geschätzt.

Gegen den Unfallverursacher wurden Ermittlungen wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort, einer Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

(PI Immenstadt)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung: