30.4.2021 – Unfall auf der A7 bei Durach

1.5.2021 Durach. Am 30.4.2021, gegen 16:00 Uhr, ereignete sich auf der BAB7 bei Durach ein Verkehrsunfall.

Ein 59-jähriger Fahrzeugführer befuhr die Autobahn in nördlicher Fahrtrichtung, als er bei Starkregen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Sprinter verlor und frontal in die Mittelschutzplanke prallte.

Der Fahrzeugführer und sein Beifahrer wurden zum Glück nur leicht verletzt.

Am Fahrzeug entstand ein erheblicher Frontschaden.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Da sich diverse Fahrzeugteile und Schmutz auf der Fahrbahn befanden, wurde die Autobahnmeisterei Sulzberg zur Säuberung hinzugezogen.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung: