3.1.2021 – Brand in See

4.1.2021 See/Tirol. Am 3.1.2021, gegen 20:25 Uhr, kam es in einem Wohnhaus in See zu einem Kaminbrand, welcher von den alarmierten freiwilligen Feuerwehren Kappl und See rasch unter Kontrolle gebracht werden konnte.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der Brand durch eine Entzündung von Restablagerungen im Inneren des Kamins ausgelöst.

Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Ca. 40 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Kappl und See, sowie Einsatzkräfte des Roten Kreuzes und der Polizeiinspektion Ischgl standen im Einsatz.

Bearbeitende Dienststelle: PI Ischgl

Werbung: