29.11.2020 – Unfall auf der B12 in Hergensweiler

29.11.2020 Hergensweiler. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Polizei Lindenberg über einen Verkehrsunfall auf der B12 in Höhe der Pfänderstraße verständigt.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein mit vier Personen besetzter Pkw auf eine Verkehrsinsel aufgefahren war. Anschließend kam das Auto von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Verteilerkasten, einer Laterne und mit dem Ortsschild.

Nachdem der mutmaßliche, alkoholisierte Fahrer und Unfallverursacher seine Beteiligung abstritt, wurde durch die Staatsanwaltschaft Kempten eine Blutentnahme angeordnet.

Obwohl alle Insassen leicht bis mittelschwer verletzt wurden, lehnten sie eine Behandlung durch den Rettungsdienst ab.

Das Fahrzeug wurde zum Zwecke der Spurensicherung sichergestellt.

Gegen den Fahrer wird wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol und weiterer Delikte ermittelt. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Es entstand ein Sachschaden von circa 15.000,- Euro.

(PI Lindenberg)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: