28.7.2021 – Unfall in Dornbirn

29.7.2021 Dornbirn/Vorarlberg. Am 28.7.2021, gegen 15:30 Uhr, fuhren zwei 16-jährige Mädchen auf einem E-Scooter auf dem Gehsteig der Eisengasse in Richtung Kreuzung zur Dr.-Anton-Schneider-Straße.

Als die Lenkerin des E-Scooters vom Gehsteig auf die Fahrbahn wechselte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem bisher unbekannten PKW, welcher zur selben Zeit von der Eisengasse nach rechts in die Dr.-Anton-Schneider-Straße einbog.

Die beiden Mädchen kamen dabei zu Sturz, wobei die Lenkerin am linken Arm Verletzungen unbestimmten Grades erlitt und ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert werden musste.

Laut der Mitfahrerin, welche nicht verletzt wurde, sei die Lenkerin des PKWs ausgestiegen und habe sich nach deren Zustand erkundigt.

Da die jungen Frauen im ersten Moment angaben, dass alles in Ordnung sei, fuhr die Frau weiter.

Die Polizeiinspektion Dornbirn ersucht eventuelle Zeugen des Unfallherganges und insbesondere die Fahrzeuglenkerin, welche am Unfall beteiligt war, sich zu melden.

Werbung: