28.7.2021 – Nötigung in Sonthofen

29.7.2021 Sonthofen/Oberallgäu. Am Mittwochabend erschienen zwei Frauen bei der Polizei Sonthofen und erstatteten Anzeige gegen einen 21-jährigen Autofahrer.

Nach ihren Angaben war dieser in der Oststraße so nah an ihnen vorbeigefahren, dass beide auf die Seite springen mussten, um einen Unfall zu vermeiden.

Gegen den Heranwachsenden wird nun wegen Nötigung ermittelt.

(PI Sonthofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung: